Aktuelle Projekte

Projekt „Glücksmomente“

Projekt „Glücksmomente“ ein Projekt mit dem UKE, dem Altonaer Kinderkrankenhaus  und der Hamburger Kunsthalle Seit 2014 läuft dieses Projekt mit großem Erfolg: Es ermöglicht Patienten der drei Abteilungen Kinder, Jugendliche, Adoleszenten der psychiatrischen Stationen, an regelmäßigen wöchentlichen Führungen bzw. Workshops in der Hamburger Kunsthalle teilzunehmen. Die Patienten leiden unter unterschiedlichen psychischen Erkrankungen. Ziel ist es, […]

Weiterlesen

Projekt „Ankommen in der Kunst“

  Die Betrachtung von Bildern öffnet Wege des Austausches auf Ebenen, die auch ohne oder mit nur wenig Sprache auskommen. Die Zielsetzung ist, die Menschen zu erreichen, die als Flüchtlinge für eine unbestimmte Zeit in Deutschland Zuflucht gefunden haben, und ihnen das dadurch aufgezwungene „Leben im Moment“ zu erleichtern; denn das vermag Kunst auf besondere […]

Weiterlesen

Projekt “ WillkommensKultour“

Seit September 2015 läuft dieses Projekt mit starker Nachfrage. Mit diesem Projekt sollen vor allem die Menschen erreicht werden, die erst vor kurzem in Hamburg in einer der Zentralen Erstaufnahmen (ZEAs) angekommen sind und denen ein erster Kontakt mit der neuen, sie umgebenden Kultur ermöglicht werden soll. Eine erste „Brücke“ in die noch fremde, neue […]

Weiterlesen

Projekt „Zeig mir meine Stadt“

Dieses Projekt ist im August 2015 angelaufen und ist quasi die Fortsetzung des Projektes „WillkommensKultour“ für Flüchtlinge mit bereits guten Kenntnissen der Deutschen Sprache. Eine 1. Klasse und eine 6. Klasse der Schule Vizelinstraße, eine Schule mit einem hohen Anteil SchülerInnen aus sozial schwachen Familien, viele mit Migrationshintergrund, begegnen sich in einem Kunstprojekt. Beide Klassen […]

Weiterlesen

Projekt „Licht im Dunkeln – Kunst für Demenzkranke“

Für demenziell erkrankte Menschen wurden Anfang 2015 spezielle Besuchsprogramme entwickelt, die in enger Abstimmung mit den Therapeuten erarbeitet werden konnten. Eine Schulung für die Museumspädagogen wurde finanziert und durchgeführt; weitere sind vorgesehen. Derzeit läuft noch bis Ende 2015 die Pilotphase mit drei verschiedenen Altenpflegeeinrichtungen in Hamburg, sowie der Alzheimer-Gesellschaft, Pflegen und Wohnen und der Medical […]

Weiterlesen

Projekt „10 things you need to know about Hamburg“

Die Zielsetzung ist, diejenigen Menschen zu erreichen, die als Flüchtlinge für eine unbestimmte Zeit in Deutschland Zuflucht gefunden haben und ihnen das dadurch noch fremde und neue Leben im neuen Kulturkreis zu erleichtern; Die Idee hinter dem Angebot „10 things you need to know about Hamburg“ ist einerseits, einen Rahmen für Begegnungen und Interaktionen zwischen […]

Weiterlesen

Projekt „Art of Soulwriting“

Ab Oktober 2015 startet dieses Projekt erstmalig als in einer Testphase als eine Verbindung von darstellender und bildender Kunst. Die Jugendlichen der psychiatrischen Abteilung im UKE arbeiten seit langem im Rahmen des musiktherapeutischen Projektes „Soulwriting„(Anke Schaubrenner) mit der Brücke „darstellende Kunst“, um sich den Weg von ihrer Seele hin zur Umsetzung in der Musik zu […]

Weiterlesen

Projekt „Kultur ohne Grenzen“

Unter dem Sichwort “Kultur ohne Grenzen” erfolgt seit November 2015 in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe und einem Stiftungspartner ein Schulprojekt für Jugendliche geplant. Die Profilklasse 9 der Brüder Grimm Schule erarbeitet in enger Abstimmung mit dem MKG jugendgerechte, webbasierte Zugänge zu unterschiedlichen Kulturkreisen und Religionen.     Keyfacts: geplantes Projekt „Kultur […]

Weiterlesen

Projekt „Kunst on Tour“

Das Projekt “Kunst on Tour” möchte Kindern oder auch älteren Patienten im Krankenhaus (oder Menschen in ähnlichen Umständen), die nicht ohne weiteres mobil sein können, die Hamburger Kunsthalle und deren Inhalte nahebringen. Dabei konzeptionieren wir mit der Kunsthalle „Kunstworkshops“, die im Rahmen von „Kunst on tour“ meistens vor Ort stattfinden und den kleinen oder großen […]

Weiterlesen