Die Stiftung Kulturglück

Wir wollen Kunst zu den Menschen bringen, die nicht zur Kunst kommen können. Sei es, weil es gesundheitlich nicht möglich ist, aus finanziellen Gründen oder weil es sprachliche Barrieren gibt – das ist unser Auftrag, den wir als Stiftung ausführen wollen. Das ist unser Antrieb.

  • KULTURGLÜCK
    mit
    Zamperoni

    26.1.2021
    18:15 Uhr

    Livestream #1

    mit Ingo Zamperoni und Kultursenator
    Dr. Carsten Brosda

    Zum Livestream

Projekte

Unsere Kunstpädagog*innen entdecken gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen oder älteren Menschen eine neue Welt in der Kunsthalle. Wir bringen Kunstwerke in die Krankenhäuser, basteln mit Kindern, die psychisch krank sind und versuchen Kunst sprechen zu lassen, wo Worte fehlen.

Die Stiftung möchte langfristig einen nachhaltigen Beitrag zur inhaltlichen Weiterentwicklung der Kulturmetropole Hamburg leisten, in der Kultur allen Menschen offen steht.

Ihre Spende, ob diese einmalig oder regelmäßig erfolgt, fließt direkt in die die geförderten Projekte. Sie können auch gezielt bestimmte Projekte unterstützen, die Ihnen besonders gefallen oder am Herzen liegen.

Ob Sie die Patenschaft für ein bestimmtes Projekt übernehmen oder die Projekte durch einen Einzelspende unterstützen möchten, jede Spende hilft – ob groß oder klein.

Freunde &
Förderer

„Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen“ (Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach). Der Erfolg der Stiftung hängt von der Unterstützung unserer Freunde und Förderer ab.

Seit Gründung der Stiftung beeindruckt die Bereitschaft von Partnern und Freunden, den Aufbau der Stiftung und die Entwicklung der Projekte zu unterstützen.

© 2014 Stiftung Kulturglück / Neuer Wall 54 / 20354 Hamburg / kontakt@stiftung-kulturglueck.de